· 

Tanktop "Ankerliebe" mit Racerback

Ich liebe diesen Anker-Stoff! Wer hier schon mal etwas gestöbert hat, wird ihn von mir kennen (hier). Das Top ist allerdings nicht mehr das Jüngste – es ist jetzt bereits ein Jahr her, als ich es genäht habe. Das macht aber nichts, denn ich trage es auch jetzt noch sehr gerne. Anker gehen halt immer ;-)

Der Schnitt ist die Kate von pattydoo. Sie ist einfach mega cool, gerade wegen dem Racerback-Rückenteil. An den Seiten habe ich mich für abgesetzte dunkelblaue Streifen entschieden und den Stoff dann auch wieder für die Einfassung und das obere Rückenteil verwendet. Wenn man mag, kann man aber auch alles aus einem nähen. Die Länge von dem Top ist klasse, genauso wie die abgerundete Form unten. Die Größe hat soweit auch gepasst, einzig unter den Achseln musste ich das Ganze ein gutes Stück enger machen. Dort waren die Armausschnitte für mich etwas zu weit. Am unteren Rücken ist aber noch zu viel Stoff, das liegt wie so oft an meinem Hohlkreuz. Finde das nicht weiter schlimm, beim nächsten Top werd ich da aber denke ich noch ein bisschen raus nehmen.


Wie bereits erwähnt, ist das Top gerade wegen dem Rückenteil so cool. Hier hat man allerdings das Problem, dass man die BH-Träger sehen kann. Soetwas stört mich immer sehr ^^ Da das hier aber mein erstes Top mit diesem Rückenteil ist, hatte ich nichts passendes zum drunter ziehen. Ich habe mich also etwas umgeschaut und wurde bei Amazon fündig. Dort gibt es so kleine Klipse, mit denen man die Träger hinten zusammenziehen kann. Anfangs war ich etwas skeptisch weil die ja doch ziemlich groß und aus hartem Plastik sind. Wenn man sich längere Zeit gegen eine Stuhllehne oder so lehnt, merkt man sie irgendwann, sonst aber nicht. Und sie ziehen die Träger genau in den unsichtbaren Bereich unter das Shirt. Wenn man also nicht so viele von diesen Tops hat, lohnen sich diese Klipse für den wirklich kleinen Preis eher, als einen neuen BH zu kaufen, denke ich. Grundsätzlich kann ich sie also empfehlen. Schaut mal hier. Das dran- und abmachen ist allerdings etwas friemelig.


Habt's schön :-)

Eure Steffi

by-swirly

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Newsletter

Abboniere jetzt meinen Newsletter

* Pflichtfelder

Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Für weitere Informationen schau in meinem Impressum vorbei.



Copyright © 2017 swirly | All Rights Reserved



by-swirly by-swirly by-swirly